SEX HABEN

Basics

Beim Sex läufst du die Gefahr, mit einer STI oder HIV infiziert zu werden. Die Verwendung eines Kondoms reduziert das Infektionsrisiko. Auch wenn du nicht glaubst, dass du in Gefahr warst, ist es am besten, dich regelmäßig testen zu lassen.
Wenn du ein ernsthaftes Risiko eingegangen bist (z.B. Ficken ohne Kondom, Kondombruch) oder wenn du ernsthaft besorgt bist, wird eine PEP-Behandlung empfohlen.
Für weitere Informationen: www.exaequo.be.

 

  • Achte darauf, dass keine Vaginalflüssigkeit, Blut, Sperma, Präejakulat oder Speichel deines Kunden mit Wunden, in deinen Augen, Mund, Vagina oder Anus in Kontakt kommt
  • Kein Sex, wenn du zu müde oder krank bist
  • Überprüfe regelmäßig deinen Körper, deinen Penis und deine Hoden. Wenn du eine Veränderung bemerkst, gehe sofort zu einem Arzt
  • Pinkele nach dem Sex
  • Wasche deine Hände und deinen Körper vor und nach dem Sex
  • Wasche deinen Penis:
    • Reinige die Eichel und Vorhaut, einschließlich die Innenseite, mit lauwarmem Wasser
    • Vorzugsweise Seife verwenden, frei von Parabenen, Parfüms und Farbstoffen
  • Vaginale Dusche bei Transfrauen
    • Spüle deine Vagina nur äußerlich mit lauwarmem Wasser
    • Vermeide Seifen, Lotionen oder Sprays
  • Klysma (Analdusche)
    • Spül nicht jeden Tag deine Därme
    • Nicht jedes Mal vor und nach der Analpenetration. Auf die Toilette gehen, ist oft auch ausreichend
    • Verwende keine Seife oder Chemikalien
    • Spüle den Anus nur mit lauwarmem Wasser (Körpertemperatur)
    • Verwende eine spezielle Flasche, die du in der Apotheke kaufen kannst. Schließe den Schlauch niemals an den Wasserhahn an
    • Verwende niemals einen Anal-Duschknopf, der auch von anderen benutzt wird
    • Kein Klysma nach unsicherem Sex

Möglichkeiten

Es gibt mehrere Sexualtechniken, die du anwenden kannst. Es liegt an dir und deinem Kunden herauszufinden, was ihn/sie geil macht.
Beobachte die Reaktionen deiner Kunden und frage nach seinen/ihren Vorzügen. Du kannst dies auch durch Augenkontakt mit deinem Kunden, seiner/ihrer Körpersprache oder seiner/ihrer Haltung sehen.

 

Körper zu Körper Massage

  • Ist sicher ohne Kondom, aber mit „Body-rijden“ oder „zwischen die Brüste kommen“, ist die Verwendung eines Kondoms sinnvoll
  • Entferne das gesamte Massageöl, bevor diese Massage zu Sex wird

Wichsen

  • Ist sicher ohne Kondom
  • Decke Wunden an deiner Hand mit einem Pflaster ab
  • Wasche dich danach das Sperma von den Händen

Ficken

  • Verwende immer ein zugelassenes Kondom und wasserbasiertes Silikon oder Gleitmittel
  • Nicht nur vom Ficken, sondern auch vom Reiben der Genitalien oder „trockenem Ficken“ kann man eine STI oder HIV bekommen
  • Du kannst on top sitzen, um zu bestimmen, wie schnell und tief du dich eindringen lässt
  • Wenn du Sperma in deinen Körper bekommen hast, gehe auf die Toilette. Verwende keine Analspülung

Oraler seks

  • Verwende immer ein zugelassenes Kondom
  • Warte mindestens 30 Minuten nach dem Zähneputzen, bevor du Oralsex hast. Warte 30 Minuten, auch nach dem Sex
Blasen
  • Schaue dich deinen Kunden und besonders seinen Penis an, bevor du anfängst. Es ist besser, keinen Kunden zu blasen, der Blasen, Wunden oder Warzen am oder um den Penis hat. Diese Fälle können ein Symptom einer STI sein
  • Nimm es locker und atme durch die Nase
  • Halte deine Hand am Anfang des Penis. Auf diese Weise kannst du überprüfen, ob das Kondom nicht abrutscht und du kannst bestimmen, wie tief der Penis in deinen Mund gelangt
  • Beim Deep Troating kann ein Würgereflex auftreten. Gib dir Zeit, dich daran zu gewöhnen. Diese wird nach einer Weile verschwinden.
  • Ohne Kondom:
    • Wenn du Präejakulat oder Sperma in deinen Mund bekommen hast, spucke es so schnell wie möglich aus
    • Verbreite das Sperma nicht in deinem Mund
    • Spüle dann deinen Mund vorsichtig mit Wasser aus. Verwende keine Desinfektionsmittel
    • Warte mindestens eine Stunde mit Essen oder Trinken
Lecken und Anilingus
  • Verwende ein Lecktuch oder ein Kondom, das in Längsrichtung geschnitten ist (auch beim Lecken der Hoden)
  • Lege das Lecktuch oder Kondom zwischen Zunge und Vagina/Anus
SM/Kinky

Wenn du SM anbieten möchtest, lasse dich vorab von einem Experten schulen. Der Meister hat eine große Verantwortlichkeit. Dadurch muss sichergestellt werden, dass die Handlungen unter Kontrolle bleiben und die Grenzen des anderen bewacht werden. Du kannst mit deinem Kunden Codewörter vereinbaren, um die Grenzen anzugeben (z.B. „orange“ für leiser, „rot“ für direkt aufhören).
Achte darauf, dass Blut, Wundflüssigkeit und Körperflüssigkeiten nicht ausgetauscht werden.
Verwende nur leicht zu reinigende Attribute, mache dies vor und nach jeder Verwendung.

Katheterisierung (Einführen eines Schlauches in die Blase)
  • Vermeide, dass du selbst einen Katheter anlegst
  • Sei besonders vorsichtig, wenn du einen Katheter bei deinem Kunden anlegst
Nadeln und Injektionen
  • Verwende immer neue Nadeln und desinfiziere diese gründlich
  • Lasse dir nie eine Flüssigkeit injizieren und mache dies auch nicht bei deinem Kunden
  • Werfe Nadeln nach Gebrauch in einen Nadelbehälter
  • Hast du keinen Nadelbehälter, wickele die Nadeln vorsichtig in Zeitungen ein und werfe sie dann in den Mülleimer
Piercen
  • Vermeide (temporäre) Piercings an dir selbst oder an deinen Kunden anzubringen
  • Wenn ja, verwende immer neues Material und desinfiziere es gründlich
Rasieren
  • Verwende Einwegklingen und tausche nach jedem Kunden aus
  • Reinige deine Haarschneidemaschine mit Desinfektionsalkohol
  • Achte darauf, dass du keine Wunden bekommst oder verursachst
  • Vermeide den Kontakt mit Blut und Wundflüssigkeit
  • Wirf die Klingen nach Gebrauch in einen Nadelbehälter
  • Wenn du keinen Nadelbehälter hast, wickele die Klingen vorsichtig in Zeitungen ein und wirf sie dann in den Mülleimer
Bondage (festbinden oder festgebunden werden)
  • Dies ist nur mit gegenseitigem Einverständnis und Vertrauen möglich
  • Lasse dich niemals von einem Kunden, den du nicht kennst oder dem du nicht vertraust, festgebunden oder geschlagen werden
  • Mache im Voraus gute Vereinbarungen (z.B. wie fest die Seile sein können)
  • Während der Bondage kannst du deine Vereinbarungen ändern
  • Verwende Naturmaterialseil; kein Nylonseil
  • Reinige Peitschen und Spielzeug vor und nach dem Gebrauch immer mit nicht reizender Seife und Wasser
Faustficken (fisten)
  • Achte auf kurze Nägel
  • Um mit der Faust in den Arsch zu ficken, benutze immer einen Latexhandschuh oder ein Frauenkondom
  • Entferne Ringe, Piercings und Armbänder
  • Trage eine ausreichende Menge an fettigem oder wasserbasiertem Gleitmittel auf
  • Faustficken macht man auf eine weiche Art und Weise
  • Achte darauf, ob du nach dem fisten sexuellen Kontakt hast. Dieser sexuelle Kontakt ist sehr riskant, da das fettige Gleitmittel noch im Anus oder in der Scheide vorhanden ist
Pinkelsex (Golden Shower)
  • Urin auf die Haut bekommen, ist nicht schlimm
  • Wasche deine Haut anschließend mit Seife und Wasser
Koprophilie
  • Wasche Hände, Genitalien und Anus vor und nach dem Sex sorgfältig
  • Niemals Entlastung essen oder hinunterschlucken
  • Wenn dein Kunde Entlastung in den Mund genommen hat, wirst du nicht mehr geküsst, geleckt oder geblasen
  • Achte darauf, dass du keine Entlastung oder Flüssigkeit auf deine Hände oder deinen Mund bekommst
Dildo oder Vibrator
  • Lege immer ein Kondom um den Dildo oder Vibrator
  • Verwende ein neues Kondom, wenn es bei jemandem verwendet wird
  • Reinige Dildos oder Vibratoren vor und nach jedem Gebrauch immer mit Seife und Wasser
  • Desinfiziere den Dildo oder Vibrator regelmäßig
Spekulum
  • Am besten ist es, Einwegspekula zu verwenden
  • Wenn du Kunststoff- oder Metallspekula verwendest, reinige und desinfiziere diese sorgfältig
Fingern
  • Wasche deine Hände bevor du beginnst
  • Achte auf kurze Nägel
  • Deck Wunden an deiner Hand mit einem Pflaster ab
  • Entferne Ringe, Piercings und Armbänder
 Küssen

Küsse nicht, wenn du Blasen, Wunden oder Schorf auf oder um den Mund deines Kunden herum siehst oder wenn du sie selbst hast

Kondome & Gleitmittel

 

Kondome

  • Verwende IMMER ein zugelassenes Kondom für Oral-, Vaginal- und Analsex. Ein gutes Kondom erkennt man am CE-Code
  • Das Verfallsdatum ist ebenfalls wichtig. Verwende niemals abgelaufene Kondome
  • Verwende ein Kondom, das auf deine Größe und deinen Geschmack zugeschnitten ist
  • Benutze genug Gleitmittel für Analsex, dann ist es weniger wahrscheinlich, dass das Kondom bricht und du brauchst keine extra dicken Kondome. Allerdings kannst du es für härteren Sex verwenden
  • Kondome werden am besten mit Wasser oder silikonbasiertem Gleitmittel (ohne Öl) verwendet
  • Wenn du eine Latexallergie hast, verwende Polyurethan-Kondome
  • Verwende Kondome niemals länger als 15 Minuten
  • Wechsele das Kondom, wenn du den Partner wechselst
  • Verwende niemals 2 Kondome übereinander
  • Verwende niemals ein Kondom für Männer und ein Kondom für Frauen zusammen
  • Wenn du gekommen bist, kannst du das Kondom fest am Rand halten. Ziehe es vorsichtig vom Penis, binde einen Knoten in das Kondom und wirf es in den Mülleimer

Kondome (umsonst oder kostengünstig) ankaufen

Kondome aufbewahren
  • Es ist immer gut, Kondome in der Tasche zu haben. Lasse ein Kondom nicht zu lange in der Hosentasche
  • Bewahre auch kein Kondom in deiner Geldbörse auf
  • Schütze Kondome vor direkter Sonneneinstrahlung und hohen Temperaturen
Ein Kondom für Männer tragen
  • Mit der Hand
    • Entferne das Kondom vorsichtig aus der Verpackung. Benutze deine Hände, nicht deine Zähne (sei vorsichtig mit scharfen Nägeln)
    • Lege das aufgerollte Kondom auf die Eichel, nachdem du die Vorhaut des erigierten Penis zurückgezogen hast
    • Drücke die Spitze des Kondoms mit Daumen und Zeigefinger so, dass keine Luft in das Kondom gelangt
    • Rolle das Kondom vorsichtig über den Penis
  • Oral (mit dem Mund)
    • Nimm die Spitze des Kondoms zwischen deinen Lippen
    • Lege das Kondom auf die Eichel. Drücke nun das Kondom nach vorne
    • Es ist als ob du deinen Kunden bläst
    • Tue es so weit wie möglich, wenn du den Penis reinbekommen kannst
    • Es braucht ein wenig Übung, kann aber ein interessanter Start in dein Date sein
Ein Kondom für Frauen tragen

Beim Faustficken zwischen Männern kann das Kondom für Frauen auch verwendet werden, wenn man den Innenring entfernt. Latexfrei für Menschen, die allergisch darauf reagieren.

Kaputtes Kondom

Es kann vorkommen, dass das Kondom beim Sex bricht oder abrutscht. Das ist sehr ärgerlich und kann Risiken mit

Mögliche Ursachen für ein kaputtes Kondom

  • Du hast kein oder zu wenig Gleitmittel verwendet
  • Du hast ein ungeeignetes Gleitmittel verwendet, das Fett oder Öl enthält, z.B. Massageöl
  • Beim Aufsetzen des Kondoms ist etwas schiefgelaufen: Du hast es mit dem Nagel beschädigt, es gab Luft oben oder das Kondom wurde nicht richtig abgerollt
  • Das Kondom
    • wurde durch Ficken für eine lange Zeit trocken
    • war von schlechter Qualität
    • war abgelaufen
    • wurde nicht richtig aufbewahrt

Risiko?

Wie groß das Risiko ist, dass du nach einem kaputt gegangenen Kondom eine STI oder HIV-Infektion bekommst, ist von verschiedenen Faktoren abhängig:

  • Ob dein Sexpartner mit einer STI oder HIV infiziert ist
  • Die Stelle, an der das Kondom zerrissen ist (oben oder unten)
  • Der Moment, in dem es zerrissen ist (am Anfang vom Sex oder nur am Ende)
  • Ob du dich sofort zurückgezogen hast (je länger ein ungeschützter Kontakt stattfindet, desto größer ist das Risiko)
  • Wie viel infektiöse Flüssigkeit in oder an deinen Körper gelangt
  • Wie groß die Anzahl der Viren oder Bakterien in der Flüssigkeit ist
  • Wie gut das eigene Immunsystem ist

GLEITMITTEL

  • Gleitmittel auf Wasserbasis:
    • Trocknet nach einiger Zeit aus
    • Reaktiviere regelmäßig mit Speichel oder verwenden mehr Gleitmittel
  • Gleitmittel auf Basis von Silikon:
    • Ist stärker und bleibt länger nass
    • Du brauchst auch weniger Gleitmittel
    • Wird für Analsex empfohlen
    • Nicht in Kombination mit Polyurethankondomen verwenden
    • Nicht für Spielzeug aus Silikon verwenden.

Verwende nie als Gleitmittel: Fettstoffe wie Öl, Cremes, Massageöl, Babyöl, Vaseline, Wasserwaagen, etc.

© INFO4ESCORTS Die Informationen auf dieser Website dürfen nicht für rechtliche Zwecke verwendet werden.
HAFTUNGSAUSSCHLUSS - COOKIERICHTLINIE - DATENSCHUTZERKLARUNG