info4escorts soa hiv

Infektionen / HIV: Infektionen. Chlamydien

Chlamydia: gemeinsam und leicht übertragbar

 

Chlamydia ist eine Bakterieninfektion (Bakterium Chlamydia trachomatis) und wird durch sexuelle Praktiken übertragen, bei denen es zu direktem Schleimhautkontakt mit erkrankten Schleimhäuten oder infektiösen Körperflüssigkeiten kommt (dh der Haut des Penis, Mund, Anus oder Vagina). Hauptübertragungswege sind anal- und Vaginalverkehr ohne Kondom, gemeinsame Benutzung von Sexspielzeug ohne Kondom und Oralverkehr.

Chlamydia verursacht häufig keine Beschwerden, so dass Infektionen in vielen Fällen unentdeckt bleiben.

Chlamydia kann leicht geheilt werden wenn du schnell bist. Lassen Sie sich, auch wenn Sie keine Symptome haben, regelmäßig ärtzlich untersuchen. Warten Sie nicht, wenn Sie Symptome haben.


Beschwerden

 

Chlamydia ist eine lokale Infektion: Sie bekommen es wo Sie infiziert sind. Oft bemerken Sie es nicht. Symptome:

* Wässrig bis eitriger Ausfluss aus Scheide, Penis oder Po
* Juckreiz
* Brennen beim Wasserlassen

* Schmerzen beim Vaginal- und Analverkehr

 

Behandlung

 

Inektionen der Schleimhäute von Scheide, Harnröhre und Darm heilen durch eine Behandlung mit Antibiotika vollständig aus. Da Chlamydia beim Sex sehr leicht übertragen werden können, sollte bis zum Ende der Behandlung auf Sex verzichtet werden.